Inspirierende Kanäle – Photokina 2016

Hi zusammen,

während dieser Beitrag online geht, stehe ich grade auf der Bühne der Kölner Messe im Rahmen der Photokina 2016. Auch beim letzten mal in 2014 war ich bereits dabei und freue mich natürlich sehr, dass ich dieses Mal sogar auf der „großen“ Bühne stehen darf 🙂

Danke schon mal an alle, die da sind/waren!

Links zu inspirierenden YouTubern

Passend zum Vortrag hier eine Liste mit inspirierenden Videos und Kanälen.

Besonders beeindruckt bin ich von der deutschen YouTuberin Diana Délo, die ihren Weg der Inspiration gefunden hat und daraus nicht nur ihre Ideen für einen wunderbaren YouTube-Kanal, sondern auch für eine hochwertige Modekollektion schöpft.

2 Kommentare:

  1. Franziska Naumann

    Hallo Sissi,
    ich habe grad dein vorher-nachher-Minimalismus-Video gesehen und da ich keinen Youtubeaccount habe, schreibe ich dir mal hier.
    Echt klasse, wie es sich bei dir verändert hat und man sieht deutlich, wie ordentlicher und übersichtlicher alles geworden ist. Du strahlst auch richtig und scheinst sehr glücklich zu sein. Ungenutzte Sachen im Schrank machen ja doch nicht glücklich. Ich sortiere seit zwei Jahren auch stetig aus. Manchmal frage ich meine Familie, ob sie Sachen möchten, aber wenn man ehrlich ist, haben die ja auch zuviel. Deswegen spende ich das meiste an einen Spendenladen. Mir ist meine Zeit auch zu schade, mich ewig mit Verkaufen der Sachen zu beschäftigen. Wegen deiner aussortierten Kosmetik könntest du auch mal in einem Frauenhaus nachfragen, dort freuen Sie sich bestimmt darüber. Durch das Aussortieren konnten bei mir auch schon drei Schränke gehen. Da zeigt sich dann richtig, wie viel man schon weggegeben hat und das hat sich so gut angefühlt.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim loslassen, Franziska

    • Ich danke dir! 🙂 Ja, ich habe auch schon sehr viel gespendet, aber leider nehmen weder Frauenhäuser noch Heime Kosmetika oder Pflegeprodukte aufgrund des Gesundheitsamtes :((( Deshalb macht mir das ja so Bauchschmerzen. Naja… ich werde versuchen einfach Make-up-Pakete loszuwerden 😀 Dann muss ich nicht jeden Nagellack einzeln versorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.